English Pages

Home

Produkte

Preise / Bestellen

Kontakt

Dokumente (PDF)

Einführung

DRB 30

DiRaRem -

Frequenztabellenverwaltung


Zurück

DiRaRem ist eine komfortable Frequenzverwaltungs-Software, die es ermöglicht, Frequenzen aus verschiedenen Sendertabellen zu wählen und direkt an das ControlPanel zu übermitteln.

Diese Software wurde von unserem Kunden Frank Deinhard zunächst für eigene Zwecke geschrieben. Wir waren aber von dieser Erweiterung für unser ControlPanel so begeistert, daß wir ihn überzeugen konnten, sie auch zur allgemeinen Verfügung zu stellen.

Zur Funktionsweise der Software:

Frequenztabellen

DiRaRem verwaltet drei unterschiedliche Frequenztabellen:

1. My own List >>> Die persönliche Liste mit eigenen Einträgen

2. DRM-List mit aktuellen DRM-Sendern

3. AM-List mit über 4400 Einträgen von AM-Rundfunksendern

Frequenzwahl

Einfach Eintrag aus der jeweiligen aufgerufenen Liste auswählen, doppellklicken und schon wird die Frequenz automatisch an das ControlPanel übermittelt und an die DiRaBox gesendet.

Funktionen

- Sortieren nach Frequenz oder Land

- Programmwahl auf-/absteigend

Sind mehrere Sender für eine Frequenz gelistet, so erfolgt eine Einblendung der möglichen Stationen in einem externen Fenster Possible station(s) for:

Dieses Fenster lässt sich mittels des Tastenfeldes Move st. window an eine beliebige Stelle verschieben.

Editieren der persönlichen Liste

Der aktuell ausgewählte Sender wird in einer gesonderten Zeile (Editable Line) nochmals mit Frequenz und Kommentar eingeblendet:

Hier kann der Eintrag auch beliebig editiert oder auch ein komplett neuer Eintrag generiert werden.

Dazu wird zunächst die Frequenz in MHz eingegeben (ggf. mit vorangestellter O bei Frequenzen < 1MHz), dann folgt nach einer Leerstellle die beliebige Kommentierung oder Senderbeschreibung.

Daneben können auch Sender aus der AM- oder DRM-Liste der persönlichen Liste hinzugefügt werden. Hier wird dann automatisch jeweils am Ende des Eintrages noch AM bzw. DRM hinzugefügt.

Installation

DiRaRem wird als gepackte Zip-Datei zum Download angeboten. Sie wird in das gleiche Verzeichnis entpackt, in dem sich bereits die das ControlPanel befindet.

Beim Start (Doppelklick auf das DiRaRem-Icon oder ggf. Verknüpfung) wird automatisch auch das ControlPanel mitgestartet.

Da nach dem Aufrufen der Software mehrere Windows-Fenster (Frequenzliste, Stations Window, ControlPanel & SDR-Software) gleichzeitig geöffnet sind, empfiehlt es sich zwecks besserer Übersicht eine Bildschirmauflösung ab 1280x1024 Punkten zu wählen.

Weitere Informationen finden sich auch in der Readme.txt - Datei, die dieser Software beigefügt ist.

Download

Nachfolgend der Einfachheit halber zwei Versionen für die LPT- und USB-Variante des DRB30 ControlPanel (der Unterschied liegt in der Datei DiRaRem.ini).

Haftungsausschluss - Bitte beachten:

Diese Software dient ausschliesslich zu experimentellen Zwecken und es wird keinerlei Haftung betr. des Einsatzes dieser Software sowie keinerlei Support übernommen !

Der Einsatz dieser Software erfolgt auf eigenes Risiko !

Näheres hierzu findet sich im Disclaimer zu dieser Software.

Mit dem Download werden der Haftungsauschluss & Copyright ausdrücklich anerkannt:

Download - Version für LPT-/Printer-Port: DiRaRem-LPT-V3 für Win98/2000/XP (Version vom 18.12.2006 / 528KB)

Download - Version für USB: DiRaRem-USB-V3 für Win98/2000/XP (Version vom 18.12.2006 / 528KB)