Home

Produkte

Preise / Bestellen

Kontakt

Dokumente (PDF)

Einführung

Spectrum Analyzer

SpectraBox SAT DX

Sondermodell für den EGIS-Rotor™


PDF-Dokument:

Bedienungsanleitung Auto Resume Firmware AR1.0 (2 Seiten)

+++

Der bekannte EGIS-Rotor besitzt zur exakten Nachführung (Auto-Tracking) einen zusätzlichen Analog-Eingang, dem eine Spannung zugeführt werden kann, die proportional zur Signalstärke ist.

Besonders bei der Verfolgung von driftenden Satelliten (inclined orbit position) ist diese Signalspannung als Nachführinformation wichtig.

Derartige driftende Satelliten stehen nicht mehr exakt auf einer geostationären Position, sondern weichen davon leicht ab. Sie durchwandern im Laufe des Tages eine Position, die am besten mit einer liegenden Acht zu beschreiben ist. Eine nur fest auf den Satelliten fixierte Antenne würde dann entsprechende Einbrüche in der gelieferten Signalqualität zeigen.

Nur durch eine zusätzliche Information in Form der schon erwähnten Signalspannung ist gewährleistet, daß der Positioner dann stets die Antenne optimal zum Satelliten ausrichtet (Auto-Tracking).

SpectraBox AGC EGIS

Im Zeitalter des analogen SAT-Empfangs verfügten viele Receiver über einen derartigen Ausgang, den sog. AGC-Ausgang.

Bei den digitalen SAT-Receivern ist dieses nützliche Ausstattungsmerkmal praktisch verschwunden.

Wir haben ein Sondermodell der SpectraBox SAT DX entwickelt, welches einen solchen entsprechenden Messspannungsausgang besitzt.

Wird die SpectraBox in der Einstellung Zero-Scan (0MHZ/DIV) betrieben, verhält sie sich wie ein auf eine Festfrequenz abgestimmter Receiver. In dieser Einstellung liefert sie dann eine optimal auf den EGIS-Rotor abgestimmte Signalspannung.

Zusammen mit der Auto Resume Firmware ist dieses Modell speziell auf den EGIS-Rotor ausgelegt.

Auf Wunsch kann dieses Modell natürlich auch mit der normalen DX-Firmware(statt Auto Resume) geliefert werden.


Technische Daten basierend auf der SpectraBox SAT DX :

Eingangsfrequenzbereich: 950 - 2150 MHz

Eingangsbuchse(-impedanz): IEC-F (75Ohm)

Auflösebandbreite (RBW): 2MHz & 0.2MHz

Sweep-Zeit (Komplettscan): 3.5s - 0.4s (Full - 1MHz/DIV)

Pegelmessbereich:

LOW: 20/30 - 80dBuV (RBW 0.2/2MHz)

HIGH: 50 - 110dBuV (RBW 0.2/2MHz)

Messfehler: +/-3dB (intern kompensiert)

Spannungsversorgung: 9-12V DC/ max.250mA

PC-Schnittstelle: RS 232

Grösse (HxBxL): 32 x 113 x 170mm

Gewicht: 0.45kg (excl. Akku)

  • Sonderausstattung (inclusive)

Mess-Spannungsausgang

Typ: Cinch (Messpannung auf Innenleiter & Masse)

Impedanz: 1KOhm gepuffert & kurzschlussfest

Mess-Spannung: ca. 0.5 - 3.5 V (proportional zur Eingangsfeldstärke)

Auto Resume - Firmware

Dabei werden die zuletzt gewählten Geräteeinstellungen automatisch gespeichert und beim Einschalten des Gerätes oder längerem Stromausfall automatisch wieder gewählt.