English Pages

Home

Produkte

Preise / Bestellen

Kontakt

Dokumente (PDF)

Einführung

Spectrum Analyzer

SpectraBox SAT DX


PDF-Dokumente:

Datenblatt DX1.0 (2 Seiten)

Bedienungsanleitung DX1.0 (2 Seiten)

Option Auto Resume:

Bedienungsanleitung Auto Resume Firmware AR1.0 (2 Seiten)

+++
Kann man Gutes noch verbessern ?
Aber sicher !

Ausgehend vom bewährten Basismodell stellen wir mit der DX-Version eine Variante vor, bei der sowohl die Hardware als auch die Software überarbeitet
wurde.
Vieles basiert dabei auch auf Anregungen unserer Kunden:

• Zuschaltbarer DX-Mode für höhere Grundempfindlichkeit
• Vier Speicherplätze für LO-Frequenzen im Konverterbetrieb
• Höhere Frequenz-Zoomauflösung incl. Zero-Scan (0MHz/DIV)
• Grundrauschpegel sichtbar
• Erhöhter Dynamikbereich

SAT Spectrum Analyzer DX

Für höchste Ansprüche ...


Herausragend ist der zuschaltbare DX-Modus, der auch noch schwächste Signale, die sonst im Rauschen verschwunden wären, sichtbar macht.
Der dadurch mindestens erzielbare Empfindlichkeitszuwachs beträgt typ. 5-
10dB gegenüber der Standardversion.


Ermöglicht wurde dies durch eine verfeinerte Kalibriermethode in Verbindung mit vergrösserter interner Speicherkapazität. Übrigens lässt sich das Standardmodell der SpectraBox SAT auch noch nachträglich zur DX-Version aufrüsten, dazu ist allerdings eine Neukalibrierung notwendig; weitere Details auf Anfrage !

Klein, handlich und kompakt.

Kaum grösser als eine Videokassette und lediglich 700g Gewicht machen ihn zum idealen Begleiter für Installation, Wartung und Service. Ein eingebauter Akku erlaubt den netzunabhängigen Betrieb.

Die Anzeige aller wichtigen Informationen erfolgt auf einem beleuchtbaren Flüssigkristall-Grafikdisplay.

Dank einer wählbaren niedrigen Auflöse-Bandbreite von 200KHz können auch noch schmalste Signale wie z.B. digitale SCPC-Signale mit sehr niedriger Symbolrate aufgespürt und dargestellt werden.

Das Gerät eignet sich auch hervorragend zur Ergänzung von Messgeräten ohne Spectrum-Analyzer-Funktion; mittels eines entsprechenden Splitters kann das Gerät dann parallel dazu betrieben werden.

Einige exemplarische Anwendungsbeispiele:

  • Bandbelegung, Überwachung & Signalidentifikation

  • Messung von Kreuzpolarisationsentkopplung & C/N

  • Aufspüren von Leckstellen oder Stör- & Signalquellen

  • Breitbandige Messung von Einfügedämpfung oder Verstärkung

  • Antennenjustierung & Satellitensuche z.B. VSAT


Einige beispielhafte Satelliten-Spektraldarstellungen von ASTRA™ / 19°Ost:

astraspectrum

1 Unterband (Analog-Transponder) / Gesamtes Band

2 Oberband (Digital-Transponder) / Gesamtes Band

3 Unterband gezoomt: Einzelne Analog-Transponder werden sichtbar ...

4 Oberband gezoomt: Einzelne Digital-Transponder werden sichtbar ...

Bedienung:

Fünf wählbare Menüpunkte; Veränderung über +/- -Tasten:

  • Höchster anzeigbarer Pegel in 10dB-Schritten veränderbar

  • Pegelmessbereich High/Low (H/L)

  • Amplituden-Skalierung (vertikal): 10-5-2 dB/Division

  • Frequenz-Skalierung (horizontal): Full Span-100-50-20-10-5-2-1-0 MHz/Division

  • Mittenfrequenz

Technische Daten:

Eingangsfrequenzbereich: 950 - 2150 MHz

Eingangsbuchse(-impedanz): IEC-F (75Ohm)

Auflösebandbreite (RBW): 2MHz & 0.2MHz

Sweep-Zeit (Komplettscan): 3.5s - 0.4s (Full - 1MHz/DIV)

Pegelmessbereich:

LOW: 20/30 - 80dBuV (RBW 0.2/2MHz)

HIGH: 50 - 110dBuV (RBW 0.2/2MHz)

Messfehler: +/-3dB (intern kompensiert)

Spannungsversorgung: 9-12V DC/ max.250mA

PC-Schnittstelle: RS 232

Grösse (HxBxL): 32 x 113 x 170mm

Gewicht: 0.45kg (excl. Akku)


Testbericht:

Christian Mass: NTi SpectraBox SAT: Sehen statt vermuten! - TELE-satellite International 10-11/2002


In der weltweit auflagenstärksten Satelliten-Fachzeitschrift TELE-SATELLIT findet sich auf S.93/94 ein Test- und Praxisbericht zu unserem neuen SAT-Spektrumanalyzer SpectraBox.

Auszüge aus dem dort gezogenen Fazit:

" ... bekommt der Käufer mehr als nur einen Spektrumanalyzer geboten. ... nur für die Ausrichtung von Antennen zu benutzen, hiesse ihre Möglichkeiten nicht auszunutzen. ... Ein Lob verdienen die logische Menüführung und die sehr gute Verarbeitung."


Optionale Firmware: Auto Resume

In der Auto Resume-Ausführung werden die zuletzt gewählten Parameter für Referenzpegel, DX-Mode (ON/OFF), Messbereiche (L/H), Amplitudenauflösung, Mittenfrequenz und Frequenzhub automatisch gespeichert und nach dem Einschalten oder lägerem Stromausfall dann sofort wieder gewählt.

Auch ältere SpectraBox SAT DX - Modelle können ggf. mit dieser Firmware nachgerüstet werden. Dazu muss allerdings das Gerät wegen der geänderten EEPROM-Belegung neu kalibriert werden.

Näheres bitte anfragen !